Ohrringe

Ohrringe

Ohrringe haben eine erstaunliche Modekarriere hinter sich. Während diese Accessoires früher eher dezent daher kamen, sind Ohrringe von heute oft tonangebend für ein Outfit. Die modebewusste Frau hat heutzutage mindestens ein Loch in jedem Ohr, das zur Schmuckbefestigung dient. Die Anzahl der Ohrlöcher ist nach oben hin offen, der gute Modegeschmack lässt sicherlich drei bis fünf Schmuckstücke pro Ohr zu. Die schmuckbegeisterte Frau kann wählen, ob sie lieber fünf kleinere Ohrringe oder eher ein einzelnes ausladendes Exemplar an ihrem Hörorgan trägt.

Diese Abwandlungen lassen sich selbstverständlich von Seite zu Seite variieren. Den Ohrring für die Dame gibt es in allen nur erdenklichen Ausführungen, von günstigem Modeschmuck aus Plastik bis hin zu kostbarem Geschmeide aus Platin reicht die Bandbreite. Sämtliche zur Verfügung stehenden Steine werden in Ohrringen verarbeitet, es werden aber auch Materialien wie beispielsweise Federn oder Tüll zur Zier der Schmuckstücke verwendet. Ohrringe sind die wahrscheinlich vielseitigsten Schmuckstücke überhaupt. Kleine Mädchen lieben diese Accessoires genauso wie ausgewachsene Männer, die Designer bedienen jede Nische des Marktes mit Ohrschmuck aller Variationen.

Vielseitigkeit von Ohrringen

Ohrringe sind bestimmt auch in punkto Preis die vielseitigsten von allen Modeaccessoires. Pfennigprodukte aus Plastik können genauso gut ein modisches Outfit abrunden wie kostbare Stücke aus hochwertigen Edelmetallen mit wertvollen Steinen. Diamanten werden für Ohrringe als einzelne kleine Brillanten verwendet, oder sie umrunden ganze Kreolen. Auch in Verbindung mit farbigen Edelsteinen kommen Diamanten in Ohrschmuck besonders gut zur Geltung.

Ohrringe können für sich alleine eine modische Aussage machen, oder sie werden als Set mit einer Kette getragen. Auch Ensembles mit passendem Armband und Ring werden angeboten. Hier kann die Frau sich auch modisch spielerisch zeigen, indem sie ihre Ohrringe ganz bewusst von den übrigen Accessoires absetzt. Der Mix macht manchmal in der Mode das gewisse Etwas aus, wenn die Trägerin die Stilmischung nicht übertreibt. Ein Fauxpas wäre es, wenn eine Frau keine eindeutige Linie mehr erkennen lässt, der Stilmix soll sich nicht in einem Dschungel verlieren. Dennoch sind Ohrringe sicher die idealen Accessoires, um ein wenig Modemut zu zeigen. Ausladender Ohrschmuck wirkt weniger protzig als beispielsweise eine übergroße Kette. Besonders kurzhaarige Frauen können modisch mit klobigem Ohrgehänge kokettieren. Damen mit längeren Haaren nutzen Hochsteckfrisuren, um kostbare Preziosen am Ohr zur Geltung zu bringen.

Ohrringe in der Männerwelt

Selbst in der modischen Männerwelt haben sich Ohrringe heute als gesellschaftsfähig etabliert. Allerdings tragen die Herren das Accessoire meist nur auf einer Seite. Das Angebot an Designerstücken für Männerohren wächst stetig, was zeigt, dass Ohrringe zu einem festen Bestandteil der Herrenmode geworden sind. Im Vergleich zur Damenwelt wird das Segment sich aber in Grenzen halten. Denn Ohrringe sind und bleiben typische Accessoires für Frauen jeden Alters. Schon kleine Mädchen lieben den Glamour am Ohr, Teenager wagen erste modische Statements mit schrillem Gehänge und junge Frauen unterstreichen ihren Typ mit dem passenden Ohrschmuck. Für die ältere Dame, die den klassischen Look bevorzugt, gibt es den guten alten Perlenohrring, der die Jahre der Modetrends überdauert hat. Solche Schmuckstücke verlieren wohl niemals an Aktualität und finden immer ihre Liebhaberinnen. Ohrringe bieten also wirklich für jeden Modetyp etwas und sind universelle Accessoires.

Dann gefällt dir auch.....

4 Comments

  1. […] das Durchstechen von Körperteilen verstanden wird. Es ist jedoch noch immer weit verbreitet, Ohrringe mit einer Schmuckpistole zu setzen. Diese Methode birgt jedoch deutlich mehr Risiken als das […]

  2. […] So lässt sich auch der schlimmste Fehler vermeiden: Zum Beispiel, dass Sie ihr ein paar Ohrringe schenken, obwohl sie gar keine Ohrlöcher hat. Hier wäre dann Schmuck als Geschenkidee völlig […]

  3. […] gefertigt werden ist so vielfältig, wie die Farben und Formen, die für die Anfertigung der Ohrringe in Frage kommen. Die verschiedenen Ohrringe können sowohl aus Metall, aber auch aus Holz, Federn, […]

  4. […] Anhänger und Kette müssen miteinander harmonisieren. Nur so werden sie zu einem echten Schmuckstück. Die Ketten selber unterscheiden sich durch die Stärke und das Material sowie die Form und Anordnung der einzelnen Kettenglieder. Neben der klassischen Ankerkette gibt es viele weitere, z.B. die robuste Panzerkette, die elegante Venezianerkette oder die Schlangenkette. Früher in mühseliger Handarbeit gefertigt, werden die Kettenglieder heute zumeist maschinell gefertigt und zusammengefügt. Kettenglieder mit starkem Durchmesser werden inzwischen auch als Hohlglieder gefertigt, was Material spart. Durch das geringere Gewicht erhöht sich jedoch auch der Tragekomfort bei großen, mehrgliedrigen Ketten und Colliers. Besonders im Trend liegen funktionelle Schmuckstücke, deren Elemente sich vielfach verwenden lassen, also z.B. als Anhänger an einer Halskette, Element an einem Armband oder Einhänger in Ohrringe. […]

Schreibe einen Kommentar